Startseite arrow Suchmaschinenoptimierer

SEO-Analyse

Website-Analyse

Beratung

SEO-Beratung

Schulung

SEO-Schulung

Tools

SEO-Tools

Referenzen

Sehr gerne erhalten Sie auf Anfrage Referenzen nationaler und internationaler Kunden.

Suchmaschinenoptimierer

Drucken E-Mail

Was ist ein Suchmaschinenoptimierer?

Ein Suchmaschinenoptimierer (kurz SEO, von Search Engine Optimizer) optimiert Webseiten für Suchmaschinen. Seines Fachbereiches nach ist er ein IT-Spezialist, der die vorrangige Aufgabe zu erfüllen hat, sich um die optimale Platzierung (Ranking) einer Webseite in den größten Suchmaschinen (Google, Yahoo, MSN und Bing) zu kümmern und diese in deren Suchergebnissen buchstäblich "nach oben" zu bringen. Dieses klar definierte Ziel ist erst dann wirklich erreicht, wenn die Webseite in den wichtigsten Suchmaschinen eine Top-Positionierung hat, wobei es hier um die ersten 10 Positionen handelt. Als ideal optimiert gilt daher eine Webseite, die eine feste Position unter den "Google Top-10" erobert hat und das auf Dauer. Wichtig ist es, dass die Optimierung der Webseite nach den Richtlinien der Suchmaschinen vorgenommen wird. Gemessen wird die Top-Positionierung weniger daran, wie schnell, sondern eher wie sicher sie erzielt wird. Ein seriöser Suchmaschinenoptimierer verwendet dafür legale Instrumente und sichert sie der Webseite nachhaltig.

Was macht ein Suchmaschinenoptimierer?

Ein professioneller Suchmaschinenoptimierer optimiert eine Webseite konsequent und zielgerichtet, wofür er eine fundierte Strategie erarbeitet. Idealerweise optimiert er die Seite bereits bei deren Entwurf und Entwicklung. Ist dieses nicht geschehen und er muss eine Webseite nachträglich optimieren, führt er vorweg eine gründliche SEO-Analyse, prüft die eventuellen Fehler und Schwächen ihrer Optimierung, berät deren Betreiber, was und wie verbessert werden kann bzw. muss, erstellt eine detaillierte ToDo-Liste. Die SEO-Analyse der Webseite umfasst dabei vor allem Inhalt, Aufbau, Funktionalität, Keywords, Keywordsdichte, Layout, Nutzerfreundlichkeit, Navigation, interne und externe Verlinkung. Gegebenenfalls führt der Suchmaschinenoptimierer die nachträgliche Suchmaschinenoptimierung selbst durch. Dafür verwendet er die zahlreichen Methoden und Instrumente, die ihm zur Verfügung stehen, vor allem die speziellen SEO-Tools. Neben der Optimierung der Seite selbst, die als Onpage-Optimierung bezeichnet wird, führt der Suchmaschinenoptimierer auch die so genannte Offpage-Optimierung (wozu z. B. der Linkaufbau zählt) durch. Diese steigert die Popularität der Seite.

Welchen Vorteil hat ein Suchmaschinenoptimierer?

Die Vorteile eines kompetenten Suchmaschinenoptimierers, als White-Hat SEO bezeichnet, da er nach den Regeln der "ethischen" Suchmaschinenoptimierung arbeitet, liegen klar auf der Hand. Zum einen erscheint eine legal und perfekt optimierte Seite langfristig in den obersten Positionen der Ergebnislisten der populärsten Suchmaschinen. Dieses bedeutet für den Webseiten Betreiber, dass er nie zu fürchten braucht, seine einmal erreichte Top-Positionierung einzubüßen. Dagegen kann eine blitzschnell erzielte Top-Position, die dank verbotenen Methoden von einem Black-Hat SEO erzielt worden ist, langwierige und sehr kostenintensive böse Folgen für die so "optimierte" Seite und für ihren Betreiber haben. Da es statistisch belegt ist, dass über 95% aller suchenden Internetnutzer nur die ersten 10 Positionen der Ergebnisliste aufmerksam lesen und die Seiten eventuell besuchen, tragen die vordersten Platzierungen für mehr Besucher bei, mehr Besucher bedeuten wiederum mehr potenziellen Kunden, mehr Kunden bringen auch mehr Umsatz. Letztendlich sind Stammkunden, hoher Gewinn und Wachstum die Hauptziele der Betreiber von Businesswebseiten.

 

SEO Profile

Umfragen

Welches Online-Shop-System nutzen Sie?

osCommerce
XT:Commerce
VirtueMart
Mondo Shop
aconon Shop
ShopFactory
Smartstore
PhPepperShop
phpShop
ZenCart
StratoShop
Sonstige ...

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!